Skip to main content

Rosten mobile Hebebühnen?

Jedes Metall welches kein Edelmetall ist rostet irgendwann. Das gilt natürlich auch für eine mobile Hebebühne. Auch diese kann nach einer gewissen Einsatzzeit anfangen zu rosten. Dennoch gibt es hier ganz klare Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Denn führende Hersteller setzen in der Regel auf ein Feuerverzinktes Gehäuse. Dieses ist gegen Rost geschützt. Das Verhalten ist ähnlich wie bei Edelmetall. Ein Rosten kann aufgrund der Zusammensetzung des Stoffes nicht eintreten, da sich das Metall durch das feuerverzinken nicht mit Wasser mischen kann und somit nicht oxidiert. Solche Verfahren werden auch bei Autos verwendet, wie beispielsweise dem V40.

Auch dieser verfügt über ein feuerverzinktes Außengehäuse was absolut rostfrei bleibt. Eine andere Möglichkeit bei einer mobilen Hebebühne ist das nachträgliche Versiegeln. Bei Versiegeln wird vom Hersteller eine zusätzliche Schicht aufgetragen, die das Metall schützt und Wasserabweisend ist. Jedoch ist es bei diesem Verfahren so, das dies alle paar Jahre erneuert werden muss, da sich die Schutzschicht nach und nach ablöst. Je nach Häufigkeit der Verwendung sollte dieser Zustand also überprüft werden. Ist die Beschichtung nicht mehr vorhanden kann die mobile Hebebühne auch rosten. Das sollte man natürlich vermeiden und vorab eine neue Schicht zum Schutze des Metalls auftragen lassen.